Parkour Camp 2016

Wie jedes Jahr war auch diesmal wieder das Parkour Camp in Gütersloh ein absolutes Highlight. Vom 22. bis zum 24.07. trafen sich ca. 240 Traceure auf dem Gelände der Janusz-Korczak-Gesamtschule, um ein ganzes Wochenende unter dem Motto „Challenge Your Limits“ zusammen zu trainieren. Die Atmosphäre im Camp war wie immer sehr entspannt und Anfänger sowie Fortgeschrittene trainieren ganz selbstverständlich an den selben Hindernissen. Die Parkour Community aus Gütersloh hat sich hier mal wieder selbst übertroffen und den ganzen Schulhof mit Holzkisten und Baugerüsten aufgepeppt, so dass wirklich jeder auf seine Kosten kam. Abseits des physischen Trainings fanden sich zudem viele Gelegenheiten für den Austausch mit anderen Traceuren. Eine Obst- und Wasserflatrate sorgte dafür, dass wir alle die nötigen Energie hatten um drei Tage durchzupowern. Am Sonntag sorgte dann das abschließende „Hart am Limit“-Training für Kraft und Ausdauer dafür, dass abends niemand Probleme beim Einschlafen hatte 😉 Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Gäste in Paderborn

Vor kurzem wurden wir von Denys und seinen Freunden in Paderborn besucht und habe die Chance genutzt, um ein wenig mit ihnen zu trainieren. Dabei hatten wir ’ne Menge Spaß und konnten ein paar coole Leute kennen lernen.

gruppenfoto_dennis

Gravity Sucks 2016

Am Wochenende haben Kamil und Max die Gravity Sucks in Hamburg besucht und sind dort ein bisschen durch die Gegend gesprungen. Wie man unten sehen kann, war die Turnhalle top ausgestattet. Highlight war aber ganz klar das Training am sonnigen Samstag Nachmittag im Hamburger Hafenviertel. Vielen Dank an dieser Stelle an die Jungs aus Hamburg für die tolle Organisation und ein super Wochenende!

gravitysucks01   gravitysucks02   gravitysucks04   gravitysucks05gravitysucks06